cSurvey

Außerhalb von Italien kaum bekannt, ist die neue Software cSurvey. Es bietet Messdatenauswertung und Planerstellung. Intern benutzt es Therion, kann auch direkt PocketTopo-Daten importieren und ist Open-Source.
Größter Nachteil ist wohl, dass vieles (Forum, Lehrvideo) nur in Italienisch ist. Das Programm selbst ist zu großen Teilen schon ins Englische übersetzt. Allerdings bekommt man englischen E-Mail-Support in recht kurzer Zeit.

http://www.csurvey.it (Screenshots, Download, Forum, Lehrvideos in Italienisch)

cSurvey Screenshot

Folgende Import-Formate werden unterstützt:
Visual Topo *.TRO
cSurvey *.CSX,*.CSZ
Pocket Topo *.TXT (Therion text format)
Compass *.DAT
Cave Explorer *.TXT
Generic text *.TXT,*.CSV

Tracks:
*.KML und *.GPX

Design:
SVG, CSX & CSZ, TH & TH2

Export:
Therion *.TH
Excel *.XLSX
*.JPG *.PNG usw.
*.SVG

Übrigens: Die App TopoDroid kann übrigens auch direkt ins Format für cSurvey exportieren.

cSurvey Screenshot 8

Erste Schritte

  • Therion installieren
  • cSurvey starten und „Autokonfiguration“ klicken – sollte dann auf englisch stehen
  • Hauptmenü „File“ → „Import“  → „Data…“ und in der Auswahlbox „PocketTopo exchange file (*.TXT)“ wählen. Wichtig: Es muß eine Therion-Textdatei sein.
  • Nun erscheint ein Dialog – dort „Import data“ und „Import graphics“ wählen, dann werden Daten und Skizze geladen.
  • Unter „File“ → „Properties…“  noch die nötigen Einstellungen vornehmen

Tips & Tricks

In der Steine-Biblothek befinden sich derzeit 59 verschiedene Steine. Wem das zu unüberscihtlich ist, kann einfach die entsprechenden nicht benötigten SVG-Dateien im Unterverzeichnis Objects\Cliparts\Rocks löschen. Alternativ kann man auch eigene Steine dort hinzufügen.
Genauso kann man auch verfahren um z.B. ein Vereinslogo unter Objects\Cliparts\Signs hinzuzufügen.

Vor- und Nachteile

Vorteile:

  • Planerstellung  und Messdaten in einem Tool
  • Messdaten und Skizzen können gemeinsam importiert werden
  • Gute Zeichenfunktionalität
  • leicht zu bedienen
  • kann gut mit eigene Symbolen erweitert werden

Nachteil:

  • Für Einsteiger durch die vielen Einstellmöglichkeiten etwas unübersichtlich
  • Dokumentation etwas knapp oder nur in Italiensch – vereinzelt fehlende Übersetzung